Neu: Seminare speziell für sozialpädagogische Einrichtungen und Wohngruppen

Das Institut für Suchtprävention bietet vier neue Seminare für sozialpädagogische Einrichtungen an.

  • Grundlagen zu Suchtprävention – für LeiterInnen sozialpädagogischer Einrichtungen/Wohngruppen
  • Grundlagen zu Suchtprävention – Basisseminar für SozialpädagogInnen und Fachkräfte, die in sozialpädagogischen Einrichtungen/Wohngruppen tätig sind
  • Grundlagen zu Suchtprävention – Basisseminar für SozialpädagogInnen und Fachkräfte, die in sozialpädagogischen Einrichtungen mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen arbeiten
  • Kinder aus suchtbelasteten Familien – Vertiefungsseminar

Diese Fortbildungen gehen speziell auf Fragestellungen aus dem Alltag sozialpädagogischer Einrichtungen ein. Die Seminare können einrichtungsübergreifend besucht werden und stehen allen MitarbeiterInnen aus Einrichtungen der MAG11 und aus privaten Einrichtungsträgern zur Verfügung.

Das Grundlagenseminar mit dem Fokus auf unbegleitete minderjährige Flüchtlinge  beschäftigt sich zusätzlich mit interkulturellen Aspekten sowie Trauma und Suchtmittelkonsum.

Ab Herbst 2017 werden die Vertiefungsseminare „Lebenskompetenzen stärken – Methoden für Kinder und Jugendliche“ angeboten.

Weitere Infos finden Sie unter: https://sdw.wien/de/praevention/freizeit/

Die Online-Anmeldung finden Sie unter: https://sdw.wien/de/unser-angebot/weiterbildungen/