Pilotprojekt: Sommercamp 16plus. Outside the box.

16plus – das Sommercamp für Jugendliche sieht sich als alternatives Freizeitangebot für Jugendliche, die ein problematisches Computerspielverhalten oder ein auffälliges Medienkonsumverhalten haben, Rückzugstendenzen zeigen oder generell wenig Sozialkontakte zu ihrer Peergroup haben.

Das Camp wird vom ISP in Kooperation mit der Freiraum GmbH konzipiert und von Freiraum GmbH durchgeführt.

Das Programm des Sommercamps wird von vier BetreuerInnen partizipativ ausgerichtet und involviert die Jugendliche bei der Selbstversorgung, der Auswahl der Aktivitäten und bei der Gestaltung des Tagesablaufs.

Ziele dieses neuen Projektes sind:

  • Förderung der Risikokompetenz in Bezug auf Selbsteinschätzung und Risikowahrnehmung
  • Alternative Handlungsmöglichkeiten zur täglichen Routine kennen lernen
  • Förderung des emotionalen und sozialen Lernens
  • Gemeinschaftserlebnisse schaffen

Die Zielgruppe wird vor allem durch die direkte Einladung im Zuge von Beratungsgesprächen durch Jugendcoaches, Saferinternet, SchulpsychologInnen, Spielsuchthilfe, PsychotherapeutInnen, Rat auf Draht etc. erreicht. Ebenso wird eine Bewerbung in sozialen Medien (Instagram, Youtube) durchgeführt.

Website: www.16plus.wien

Flyer: https://sdw.wien/wp-content/uploads/Flyer_16plus.pdf

Trailer: