Suchtprävention: Neue digitale Fortbildungsformate

Fortbildungen zum Thema Sucht und Prävention in Form von Präsenzseminaren waren während der Einschränkungen rund um COVID 19 nicht möglich und werden auch in Zukunft bestimmten Auflagen unterliegen. Daher hat das Institut für Suchtprävention neue Formate entwickelt, um interaktive Fortbildung auch dann anzubieten, wenn ein persönlicher Besuch nicht möglich ist.

Kostenlose Webinare bieten fokussierte, fachlich fundierte Information zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten und ergänzen das bestehende digitale Angebot an E-Learning. Mit einem kurzen Einblick in Motivierende Gesprächsführung und einem Vorgeschmack auf die dreitägige Schulung „movin‘“ ging kürzlich eines der ersten Webinare über die Bühne. Die Aufzeichnung dazu steht Ihnen online zur Verfügung! Die nächsten Webinare befassen sich mit den Themen Cannabis (Weniger kiffen mit CANreduce.at am 25. 6. und Rechtsinfos zu Cannabis am 17. 9. 2020) sowie Sucht am Arbeitsplatz (11. 8. 2020).

Übrigens: Ab Juli nimmt das Institut für Suchtprävention seinen regulären Seminarbetrieb wieder auf. Die Bedingungen entsprechen selbstverständlich den aktuellen Verordnungen, und wir sind um bestmögliche Voraussetzungen für Lernen in sicherer Umgebung bemüht. Das umfangreiche Angebot an Seminaren, Webinaren und E-Learning finden Sie unter bildung.sdw.wien. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!