Was tun bei Konsum von psychoaktiven Substanzen im Lehrbetrieb?

Eine neue Broschüre des Instituts für Suchtprävention der Sucht- und Drogenkoordination Wien fasst Handlungsempfehlungen im Zusammenhang mit Konsum von psychoaktiven Substanzen in Lehrbetrieb, Berufsschule und Lehrlingsheim zusammen. Egal, ob es sich um legale Substanzen wie Alkohol und Nikotin handelt oder um illegale wie u.a. Cannabis – der „Handlungsleitfaden für Lehrbetriebe zum Thema Konsum von (il)legalen psychoaktiven Substanzen“ unterstützt LehrlingsausbildnerInnen und Führungskräfte dabei, das Konsumverhalten ihrer Lehrlinge richtig einzuschätzen und vermittelt Informationen, wie im Anlassfall vorzugehen ist.

Der Leitfaden klärt häufige (rechtliche) Fragen, vermittelt wichtige Kontaktadressen und schlägt einen innerbetrieblichen Ablauf vor. Er wurde in Kooperation mit Wirtschaftskammer Wien, Arbeiterkammer Wien, KUS – Netzwerk für Bildung, Soziales, Sport & Kultur sowie dem ÖGB Jugend entwickelt.

Interessierte Wiener Betriebe können die Broschüre ab sofort kostenlos online bestellen!