ISP-Tagung: Treffpunkt Familie – Potenziale und Herausforderungen der familienorientierten Suchtprävention

Den größten Einfluss beim Heranwachsen eines Kindes haben die Eltern und ersten Bezugspersonen. Die entwickelten Persönlichkeitsmerkmale und Fähigkeiten können einerseits vor einer Abhängigkeitserkrankung schützen, andererseits zu einem Risikofaktor werden. Aus diesem Grund rückt familienorientierte Suchtprävention im deutschsprachigen Raum immer mehr in den Blick der ExpertInnen. Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an PraktikerInnen und strategisch Verantwortliche, die mit Familien arbeiten.

Lernen Sie bei der Tagung die neuesten Kenntnisse und Angebote kennen, die Sie in Ihrer Arbeit mit Familien unterstützen und die Sie auch an Familien weitergeben können.

Renommierte ExpertInnen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz berichten über die aktuellen Ansätze, vertiefen die Themen und laden zur Diskussion ein.

Termin:
Donnerstag, 10.12.2015, 09:00 bis 17:15 Uhr

Ort:
JUFA Wien City
Mautner-Markhof-Gasse 50
1110 Wien

Melden Sie sich gleich an und reservieren Sie sich Ihren Platz unter folgendem Link. Bitte beachten Sie, dass die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist.