Springe zum Hauptmenü Springe zum Inhalt Springe zum Fußzeilenmenü

psychisch.aktiv - ein Stadtspaziergang zur psychischen Gesundheit

Bei einem Stadtspaziergang setzen sich Schüler*innen spielerisch und ressourcenorientiert mit dem Thema psychische Belastung und Erkrankung auseinander. 

Was ist "normal" und wie verändert sich Normalität in der Gesellschaft und mit der Zeit? Welche psychischen Symptome können als Reaktion auf Krisen oder Zwänge gesehen werden? Welche psychisch-körperlichen Besonderheiten oder Symptome kenne ich auch bei mir? Wann braucht es Unterstützung, wie sieht diese aus und wo kann ich diese bekommen? 
Die teilnehmenden Schüler*innen begegnen diesen Fragen mittels erlebnispädagogischer Methoden.

Ziel dieses aktivierenden Outdoor-Angebots ist es, psychische Belastungssymptome und Erkrankungen durch die Erweiterung des Normbegriffs zu entstigmatisieren. Gleichzeitig werden Jugendliche darin bestärkt, psychische Beschwerden oder Erkrankungen als (positiv) veränderbar wahrzunehmen und dank geringerer Hemmschwelle rascher Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Ein Angebot in Kooperation mit dem Verein Future Together.

Dieses Angebot richtet sich an:
Schüler*innen ab 15 Jahren

Umfang:
6 UE

Kosten: 
€ 10 pro Teilnehmer*in

Anmeldung:
Interessierte Lehrer*innen wenden sich an den Verein Future Together, Mag.a Ann Kathrin Brener (Tel. +43 660 4870360).

Kontakt: