Springe zum Hauptmenü Springe zum Inhalt Springe zum Fußzeilenmenü

GrenzGang – ein suchtpräventives Outdoor-Angebot für Wiener Schulklassen

GrenzGang ist ein Outdoor-Angebot für Schulklassen der 8. bis 13. Schulstufe, das mit erlebnispädagogischen Methoden die Wahrnehmung der eigenen Grenzen angeregt. Der ganztägig ausgerichtete Workshop setzt beim Risikoverhalten von Jugendlichen an. Durch spannende Herausforderungen lassen sich die Teilnehmenden auf Neues und Unvorhersehbares ein und erweitern dadurch spielerisch ihren Erfahrungsschatz.

Ziel ist es, dass Schüler*innen ihr Risiko- und Konsumverhalten reflektieren und einen angemessenen Umgang mit bestehenden Risiken erlernen. Auf diese Weise wird der Entwicklung von Sucht oder auch problematischem Verhalten vorgebeugt, etwa im Zusammenhang mit Alkoholkonsum. Erlebnispädagogische Übungen fördern das Wahrnehmen und Beurteilen von riskanten Situationen. Die Auseinandersetzung mit dem Thema Risiko hilft jungen Menschen, auch im Kontext von Suchtmitteln selbst zu entscheiden und Verantwortung zu übernehmen.

Ein Angebot in Kooperation mit dem Verein Future Together.

Dauer:
1 Tag (GrenzGang-Outdoor-Tag)

Kosten:
19,50 Euro pro Schüler*in für einen GrenzGang-Tag (nach finanzieller Unterstützung durch die SDW)

Anmeldung:
Interessierte Klassen wenden sich per E-Mail an den Verein Future Together, Mag.a Ann Kathrin Brener (oder Tel. +43 660 4870360)

Kontakt:

Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich an